Was fürne Wuche …?!

... ab nach Adelbode
Verchouf diräkt ab Hof

Geng und geng wieder hei mir die Wuche dörfe stuune, wie Gott üs Gschänk het lah „zuefaue“. By ihm gits keni Zuefäu, aber puri Gnad … !

 

Scho am Samschtig hei mir es Outo vou Hofprodukt i z’Oberland dörfe liefere und hei derby no e schöni Familiezyt dörfe ha.

Am Mittwuch hets feins Fleisch diräkt ab Hof gäh und mir danke aune tröie Chunde, wo üs immer wieder zeige, dass es wunderbar  isch, Produkt diräkt z’verchoufe 🙂

Und jede Tag sy bis zu 130 kg Zwätschge abgläse und verchouft worde. Und immer wenn mir wieder z’viu Zwätschge im Keller schön zwäg hei gha, het üse Vater im Himmu wieder es Türli lah ufgah. Es riese Gschänk!! Mir danke IHM und natürlech o au üsne mega liebe Chunde, wo üs immer wieder berücksichtige.

Jtz gniesse mir e Wuche Familiezyt. Wenn dir Produkt weit bsteue, dörft dir nech gärn by Markus und Elisabeth Gafner (033 442 12 24) mäude.

 

Kommentar verfassen